Informationen zur geplanten Neubebauung in S-Degerloch

Ausgangssituation

Die FLÜWO beabsichtigt im Dreieck Straif-, Alb- und Gohlstraße den Bau von genossenschaftlichen Mietwohnungen. Dafür planen wir, unsere Bestandsgebäude in der Straifstraße 11, 15 und 17 sowie unser Verwaltungsgebäude in der Gohlstraße 1 abzureißen. Auf der so gewonnenen Fläche mit rund 5.700 Quadratmetern sollen dann rund 98 moderne Mietwohnungen und eine Tiefgarage entstehen.

 

Zeitlicher Ablauf

Aus einem Wettbewerb mit sechs Architekturbüros ist im Dezember 2018 Wittfoht Architekten, Stuttgart als Sieger hervorgegangen. Auf der Grundlage dieser Planungen soll nun das Bebauungsplanverfahren angestoßen werden.

Insgesamt sind 98 neue Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von rund 7.800 Quadratmetern vorgesehen. Davon können etwa 30 Wohnungen im Zusammenspiel mit dem Stuttgarter Innenentwicklungsmodell (SIM) zu einem sehr günstigen Mietpreis angeboten werden. Zusätzlich sehen die Planungen eine Seniorenwohngemeinschaft und einen Gemeinschaftsraum für die Anwohner vor. Es ist ein Wohnungsmix geplant, der vom 1-Zimmer-Apartment bis zur 5-Zimmer-Wohnung reicht und Wohnraum für alle Lebensphasen bietet.

Der Baubeginn ist für Anfang des Jahres 2023 vorgesehen.