Tagesordnung zur ordentlichen 67. Vertreterversammlung der FLÜWO Bauen Wohnen eG

Am Donnerstag, 27. Juni 2019 findet die ordentliche 67. Vertreterversammlung der FLÜWO Bauen Wohnen eG in Mannheim mit folgender Tagesordnung statt:

1. Berichte über das Geschäftsjahr 2018

a) des Vorstands
b) des Aufsichtsrats
c) der gesetzlichen Prüfung

2. Bericht zur FLÜWO-Stiftung
3. Aussprache zu den Berichten
4. Feststellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2018
5. Verwendung des Bilanzgewinns 2018
6. Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat
7. Wahlen zum Aufsichtsrat
8. Beschluss Neufassung der Satzung gemäß Anlage
9. Beschluss neue Wahlordnung Vertreterwahl gemäß Anlage
10. Anträge

Zu Punkt 7 – Wahlen zum Aufsichtsrat
Die Amtszeiten der Aufsichtsratsmitglieder Herrn Wilfried Wallbrecht und Herrn Hans Klein enden turnusgemäß mit dem Schluss dieser Vertreterversammlung.  
 
Der Aufsichtsrat schlägt einstimmig die Wiederwahl von Herrn Wilfried Wallbrecht und von Herrn Hans Klein vor.

Beide stellen sich der Wahl.

Vorschläge zu diesem Tagesordnungspunkt sind nach § 32 Abs. 6 der Satzung der Genossenschaft „…mindestens eine Woche vor der Vertreterversammlung unter Angabe von Name und Anschrift des vorgeschlagenen Mitgliedes sowie dessen Erklärung, dass es im Fall seiner Wahl diese annehmen wird, schriftlich einzureichen“.

Zu Punkt 8 – Beschluss Neufassung Satzung

Durch das „Gesetz zum Bürokratieabbau und zur Förderung der Transparenz bei Genossenschaften“, das am 22.07.2017 in Kraft getreten ist, ergaben sich einige Änderungen im Genossenschaftsgesetz. Entsprechend hat der GdW Bundesverband der deutschen Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V. die „Mustersatzung für Genossenschaften mit Vertreterversammlung“ angepasst und gleichzeitig praxisrelevante Konkretisierungen aufgenommen. In der vorliegenden Neufassung der Satzung der FLÜWO eG wurden diese Änderungen eingearbeitet. Die Änderungen sehen Sie in der beigefügten Synopse. Eine Reihe der Änderungen sind auch redaktioneller Art oder dienen der besseren Verständlichkeit oder Handbarkeit.

Zu Punkt 9 – Beschluss neue Wahlordnung Vertreterwahl
Die Wahlordnung wurde entsprechend den Änderungen in der Neufassung der Satzung angepasst.

Zu Punkt 10 - Anträge
Anträge zur Tagesordnung können berücksichtigt werden, wenn sie bis zum 12. Juni 2019 in Textform eingereicht werden, damit sie gem. § 31 Abs. 7 der Satzung rechtzeitig den Vertretern angekündigt werden können. Es wird auf den § 31 Abs. 4 der Satzung verwiesen. Anträge müssen berücksichtigt werden, wenn der zehnte Teil der Mitglieder oder der dritte Teil der Vertreter diese in einer in Textform abgegebenen Eingabe unter Anführung des Zwecks und der Gründe verlangt.


FLÜWO Bauen Wohnen eG
gez. Dr. Andrea Lauterbach
(Aufsichtsratsvorsitzende)