Dresden: besondere Wohnlage an der Elbe
Wohnen

Dresden: besondere Wohnlage an der Elbe

Zwischen Käthe-Kollwitz-Ufer und Florian-Geyer-Straße errichten wir auf rund 9.800 Quadratmetern Gesamtfläche einen Neubau mit 120 Mietwohnungen, zwei Gewerbeeinheiten und einer zweigeschossigen Tiefgarage mit 122 Stellplätzen.

Modernes Neubauprojekt mit Charakter

Der u-förmige FLÜWO-Neubau am nahe gelegenen Elbufer wird direkt an die Bestandsbebauung anschließen und sich harmonisch in die Umgebung einfügen. In enger Abstimmung mit dem Stadtplanungsamt Dresden wurde in dieser exponierten Lage ein Gebäude entwickelt, dessen abwechslungsreiche Fassade mit hochwertigen Materialien einen starken Akzent setzen wird. Die zweigeschossige Tiefgarage mit ihren 122 Stellplätzen bietet großzügigen Parkraum.

Links von der Baustelle befindet sich das Käthe-Kollwitz-Ufer. Ein Teil der Bewohner wird die besondere Aussicht auf die Elbe genießen können.
Links von der Baustelle befindet sich das Käthe-Kollwitz-Ufer. Ein Teil der Bewohner wird die besondere Aussicht auf die Elbe genießen können.
Jahrhundertealte Tradition bei der Grundsteinlegung: Im April ließ Erik Weber eine Zeitkapsel in die Bodenplatte des Neubaus ein.
Jahrhundertealte Tradition bei der Grundsteinlegung: Im April ließ Erik Weber eine Zeitkapsel in die Bodenplatte des Neubaus ein.
Die Kapsel ist gefüllt mit aktuellen Zeitdokumenten und soll für nachfolgende Generationen zu einem anschaulichen Zeugnis werden.
Die Kapsel ist gefüllt mit aktuellen Zeitdokumenten und soll für nachfolgende Generationen zu einem anschaulichen Zeugnis werden.

Ab in die Höhe

Das rund 4.700 Quadratmeter große Grundstück mit Elblage und im erweiterten Umfeld der Dresdner Altstadt wurde schon im Jahr 2015 von der FLÜWO erworben. Seit im Sommer 2020 die Bauarbeiten begannen, geht es zügig und nach Plan voran. Für die zweigeschossige Tiefgarage musste zunächst entsprechend in die Tiefe gegraben werden. Die dafür erforderlichen, durch den Spezialtiefbau realisierten Verbauarbeiten sind zwischenzeitlich abgeschlossen. Nachdem auch die Wände in den zwei Untergeschossen gestellt waren, konnte die Tiefgaragendecke betoniert werden. In einem nächsten Schritt beginnen nun die Rohbauarbeiten und das Gebäude wird sukzessive aus dem Boden „wachsen“. „Jetzt geht es ab in die Höhe“, bestätigt Erik Weber. Der FLÜWO-Ansprechpartner aus dem Dresdner Regionalbüro freut sich, dass die Arbeiten auf der Baustelle „voll im Plan liegen“. Der Bezug des Wohngebäudes am Käthe-Kollwitz-Ufer ist für das erste Halbjahr 2023 geplant. Dann wird auch das FLÜWO-Regionalbüro Dresden vom jetzigen Standort in der Lockwitztalstraße in den Neubau umziehen.

Bei der Baustellenbesichtigung im April: Martin Mezger, technischer Prokurist FLÜWO (re.), und Erik Weber, Ansprechpartner FLÜWO-Regionalbüro Dresden, beobachteten den zügigen Baufortschritt von der Bodenplatte der Tiefgarage aus.
Bei der Baustellenbesichtigung im April: Martin Mezger, technischer Prokurist FLÜWO (re.), und Erik Weber, Ansprechpartner FLÜWO-Regionalbüro Dresden, beobachteten den zügigen Baufortschritt von der Bodenplatte der Tiefgarage aus.

Neues Zuhause in Dresden gesucht?

Weitere Informationen zu unseren Neubauten in Dresden und die Möglichkeit zur Vormerkung für eine der modernen Mietwohnungen erhalten Sie bei Ihrem Ansprechpartner für die Vermietung und unter:
www.fluewo.de/wohnen/neubauprojekte

Jetzt Anfrage stellen!

Zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen − wir stehen Ihnen gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Kontakt

Erik Weber
FLÜWO Bauen Wohnen eG
Regionalbüro Dresden
Lockwitztalstraße 20
01259 Dresden
0711 9760-117
wbrflwd

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.
Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten externen Komponenten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Cookies bzw. Erweiterungen möchten Sie zulassen?