Mieterbefragung 2020/21: Weitere Verbesserung des FLÜWO-Angebots
Wir

Mieterbefragung 2020/21: Weitere Verbesserung des FLÜWO-Angebots

Ziel unserer bestandsweiten Mieterbefragung ist es, das Feedback von möglichst vielen Mietern einzuholen. Da wir uns intensiv um die einzelnen Rückmeldungen kümmern wollen, benötigen wir für die Auswertung genügend Zeit und auch Ressourcen.

Aus diesem Grund führen wir die Befragung nicht in allen Beständen zugleich, sondern in drei Teilen durch. Begonnen haben wir im vergangenen Jahr mit der Mieterbefragung in Stuttgart, Böblingen, Sindelfingen, Gärtringen, Leonberg und Ludwigsburg.

Gewinner der ersten Mieterbefragung kommen aus Sindelfingen

Um die Motivation, an der Mieterbefragung teilzunehmen, noch ein wenig zu erhöhen, wird jedes Mal ein kleiner Preis verlost unter den Hausgemeinschaften mit den prozentual meisten Rückmeldungen. Gewonnen haben diesmal die Bewohner der Friesenstraße 6 in Sindelfingen.

Die FLÜWO (vertreten durch Markus Polster, hinten Mitte, und Sina Mehrmann, hinten rechts) gratuliert den Gewinnern der ersten Mieterbefragung.
Die FLÜWO (vertreten durch Markus Polster, hinten Mitte, und Sina Mehrmann, hinten rechts) gratuliert den Gewinnern der ersten Mieterbefragung.

Um der Gewinner-Hausgemeinschaft die freudige Nachricht persönlich zu überbringen, machten sich Ende Juni Markus Polster (Leitung Bestandsmanagement, Prokurist Bereich Markt), Sina Mehrmann (Teamleitung Vermietung Württemberg/Mieterbetreuerin) sowie Sabrina Kischlat (Teamleitung Sozialmanagement) auf den Weg in die Friesenstraße 6. Das FLÜWO-MOBIL, das regelmäßig Halt in den Wohnquartieren macht, um dort den Zusammenhalt zu stärken, Nachbarschaftsstrukturen aufzubauen und Kontakte zu knüpfen, brachte die drei nach Sindelfingen. Denn auch diesmal stand der persönliche Austausch mit den Mietern im Mittelpunkt des Treffens.

Harmonisches Miteinander hat die Nase vorn

In Sindelfingen angekommen wurde das FLÜWO-Team von zwei Mietern begrüßt und nur kurze Zeit später hatte sich ein Großteil der Mietparteien aus der Friesenstraße 6 an den Stehtischen im Hof versammelt. Dank des guten Wetters konnte das Treffen dort coronagerecht durchgeführt werden. Schnell entwickelte sich ein angeregtes Gespräch – nicht zuletzt darüber, wie die Bewohner ihren Gewinn umsetzen wollen.

Glückwunsch zum Gewinn der Mieterbefragung und persönlicher Austausch: das FLÜWO-MOBIL fuhr in die Friesenstraße in Sindelfingen.
Glückwunsch zum Gewinn der Mieterbefragung und persönlicher Austausch: das FLÜWO-MOBIL fuhr in die Friesenstraße in Sindelfingen.

Schließlich stand jedoch die tolle Hausgemeinschaft und die gegenseitige Hilfsbereitschaft im Mittelpunkt der Erzählungen: Geschichten von der schnellen Problemlösung bei PC-Fragen, dem gemeinsamen Anstoßen bei Geburtstagen und der wertvollen nachbarschaftlichen Unterstützung bei einem Wasserschaden, der während eines Auslandsaufenthalts einer Mieterin aufgetreten war.

So vielseitig wie diese Berichte ist auch die Hausgemeinschaft selbst: Von der Familie über Singles und Ehepaare ist dort alles vertreten. Doch eines haben sie alle gemein: Sie wohnen schon mehrere Jahre im Haus und fühlen sich dort pudelwohl. Kein Wunder also, dass es sich um eine eingeschworene Gemeinschaft handelt. Für Mieterbetreuerin Sina Mehrmann ist das nichts Neues: „Die Friesenstraße 6 ist eine Hausgemeinschaft wie aus dem Bilderbuch – und das Treffen vor Ort war einmal mehr eine Gelegenheit, sich davon zu überzeugen.“

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.
Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten externen Komponenten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Cookies bzw. Erweiterungen möchten Sie zulassen?