Verbräuche kennen – Umwelt schonen
Wohnen

Verbräuche kennen – Umwelt schonen

Ab 2022 müssen Vermieter den Bewohnern monatliche Verbrauchsinformationen zu Heizung und Warmwasser liefern. Die FLÜWO geht digitale Wege, um die Umwelt zu schonen und den Ressourcenverbrauch zu senken.

Der Europäischen Union und allen ihren Mitgliedsstaaten ist es wichtig, die Nachhaltigkeit und effiziente Nutzung von Ressourcen zu steigern. Dazu gibt es verschiedene Maßnahmen, eine der wichtigsten davon ist die Umsetzung der Energieeffizienz-Richtlinie 2018/2002/EU. In Deutschland ist das in der Novellierung der Heizkostenverordnung (HKVO) vom 5. November 2021 verankert.

Ab 2022 müssen Vermieter den Bewohnern sofern in deren Wohnungen fernablesbare Messgeräte verbaut sind, monatliche Verbrauchsinformationen zu Heizung und Warmwasser liefern.

Wer seinen Verbrauch kennt, kann ihn besser beeinflussen

Die meisten Emissionen entstehen in Deutschland durch Heizung und Warmwasser.

Warmwasserzähler
Warmwasserzähler
Heizkostenverteiler
Heizkostenverteiler

Mieter sollen durch mehr Transparenz animiert werden, bewusster mit Ressourcen umzugehen. Die EU erwartet, dass die regelmäßigen unterjährige Verbrauchsinformationen (uVI) dabei helfen, den individuellen Verbrauch nachzuvollziehen und effizient zu senken.

Wie setzt die FLÜWO das Thema um?

Die FLÜWO hat selbst bereits verschiedene Maßnahmen initiiert, um die Umwelt zu schonen und den Ressourcenverbrauch zu senken.

Beginnend mit dem Februar 2022 werden wir Ihnen, falls fernablesbare Ausstattungen zur Verbrauchserfassung in Ihrer Wohnung verbaut sind, zum ersten Mal die uVI-Informationen (in diesem Fall die vom Januar 2022) in Ihr persönliches Postfach im FLÜWO-Mieterportal hochladen.

Übersicht aller Dokumente im Mieterportal.
Übersicht aller Dokumente im Mieterportal.
Übersicht der zuletzt hochgeladenen Dokumente
Übersicht der zuletzt hochgeladenen Dokumente

Bitte beachten Sie folgende Punkte zum Hochladen:

  • Sie erhalten die Information monatlich, also 12 mal pro Jahr.
  • Eine postalische Übersendung der Informationen ist nicht möglich. Wir als FLÜWO gehen ebenfalls neue Wege und werden nicht weiter zum Ressourcenverbrauch durch Druck und Versand beitragen.
  • Wir sind dazu verpflichtet, Ihnen diese Dokumente zur Verfügung zu stellen. Sie können das nicht „abwählen“.

Alle Nutzer des FLÜWO-Mieterportals werden per Push-Nachricht über die „Lieferung“ des Dokuments benachrichtigt.

Sollten Sie noch nicht im FLÜWO-Mieterportal registriert sein, nutzen Sie zur Registrierung bitte das Kontaktformular auf der Seite https://www.fluewo.de/mieterportal/. Wir senden Ihnen dann umgehend die Registrierungsinformationen zu. Wie Sie Registrierung durchführen, haben wir hier ausführlich beschrieben.

Bitte beachten Sie folgende inhaltlichen Punkte zur uVI:

  • Die abgebildeten Werte sind lediglich eine monatliche Information auf Grundlage Ihrer Zählerdaten. Daraus können keine direkten Schlüsse zum Ergebnis Ihrer jährlichen Heizkostenabrechnung abgeleitet werden.
  • Auf dieser Heizkostenabrechnung werden die entsprechenden Werte graphisch anders dargestellt – das ist auch deshalb so gewählt, weil eine direkte Vergleichbarkeit eben nicht gegeben ist.
  • Auf der Information wird nur die Wärmeenergie ausgewiesen. Beim Warmwasser wird auch nur die Erwärmung dargestellt.
  • Die in der Direktive vorgeschriebenen Vergleichswerte zum Vorjahr und Monat können wir Ihnen erst ab dem 13. Monat nach der ersten Übermittlung der Daten mitteilen, weil diese vorher  nicht vorliegen.

Über das FLÜWO-Mieterportal können Sie uns auch Fragen zur unterjährigen Verbrauchsinformation stellen. Nutzen Sie dazu bitte unter dem Reiter „Kontakt“ die neue Meldungsart „unterjährige Verbrauchsinformation (uVI)“, die wir in Kürze dort zur Verfügung stellen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.
Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten externen Komponenten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Cookies bzw. Erweiterungen möchten Sie zulassen?