Neuer Wind im WohnCafé Wallerie
Wohnen

Neuer Wind im WohnCafé Wallerie

Ziel der WohnCafés ist es, den Wunsch der Menschen nach einem möglichst selbstbestimmten Leben bis ins hohe Alter in der eigenen vertrauten Umgebung zu erfüllen. Dabei tragen die Nachbarschaftstreffs mit ihren Angeboten dazu bei, die Wohnqualität für die Bewohner durch eine optimale soziale Versorgung zu erhöhen und das Miteinander in den Quartieren zu fördern. Corona-bedingt konnten in letzter Zeit nur vereinzelt Angebote stattfinden.

Das WohnCafé Wallerie in Stuttgart-Freiberg in den Räumlichkeiten der FLÜWO ist eines der ersten seiner Art. Seit über zehn Jahren organisiert und koordiniert die Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva) über das Gemeindepsychiatrische Zentrum (GPZ) Stuttgart-Freiberg ein abwechslungsreiches, beständiges Angebot für die Anwohner des Quartiers.

Neue Angebote für das Quartier

Neue Gesichter bringen nun neues Leben in das durch die Corona-Pandemie stark eingeschränkte Angebot der vergangenen Zeit. Seit November 2021 wird das barrierefreie WohnCafé durch Jennifer Schäfer, Ansprechpartnerin des Kooperationspartners im WohnCafé, der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V., betreut.

Jennifer Schäfer heißt seit Ende des Jahres die Besucher im WohnCafé Wallerie willkommen.
Jennifer Schäfer heißt seit Ende des Jahres die Besucher im WohnCafé Wallerie willkommen.

Seitdem bietet ein engagiertes Team von Teilnehmern des Arbeitsprojekts des Gemeindepsychiatrischen Zentrums, welches von Frau Schäfer angeleitet wird, jeden Mittwoch einen wechselnden Mittagstisch mit frisch gekochten Mahlzeiten in gemütlicher Runde an.

Auch darüber hinaus hat das Café viel zu bieten: Seit dem 22. März wird jeden Dienstag „Kaffee & Kuchen bei Wallerie“, ein kostenloser Kaffee & Kuchen Treff vor dem WohnCafé, für alle angeboten – inklusive Zeit zum gemeinsamen Plaudern, Genießen und Zusammentreffen.

Neues Programm im WohnCafé Wallerie.
Neues Programm im WohnCafé Wallerie.

Neue Gäste und Besucher sind im WohnCafé Wallerie bei allen Angeboten jederzeit herzlich willkommen und gern gesehen. Eine Voranmeldung ist für den Mittagstisch zur besseren Planung erforderlich, hier wird außerdem ein kleiner Beitrag für die Kosten erhoben. Alle Angebote finden selbstverständlich unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Regelungen statt.

Für Rückfragen zu den Programmpunkten im WohnCafé Wallerie ist Jennifer Schäfer unter der Telefonnummer 0711 849491-185 oder per E-Mail unter jnnfrschfrv-stttgrtd immer montags von 9 bis 13 Uhr erreichbar. Vor Ort in der Wallensteinstraße 29 steht die ausgebildete Arbeitserzieherin dienstags von 13 bis 16 Uhr sowie mittwochs von 12 bis 15 Uhr als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Anrufe und Anfragen werden aber auch zu den Öffnungszeiten von der Zentralen Verwaltung im Gemeindepsychiatrischen Zentrum unter der Telefonnummer 0711 / 849491-0 entgegengenommen.

Nicht nur für die Angebote des Gemeindepsychiatrischen Zentrums stehen die Räumlichkeiten des WohnCafés offen, auch für Feiern, unterschiedliche Anlässe und Angebote von Anwohnern oder selbstorganisierten Gruppen können diese bei Verfügbarkeit gemietet werden.

Kontakt

Die WohnCafés sind ein Angebot des Vereins Integrative Wohnformen e.V.
Weitere Informationen zu den Quartiersprojekten erhalten Sie bei:

Integrative Wohnformen e.V.
Nürnberger Straße 2, 70374 Stuttgart
0711 914430-75
nfntgrtv-whnfrmnd
www.integrative-wohnformen.de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.
Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten externen Komponenten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Cookies bzw. Erweiterungen möchten Sie zulassen?